Über mich

Meine feste Überzeugung ist:

Menschen brauchen die Natur – zum Gesundbleiben und zum Gesundwerden: um ihre positiven Effekte von außen zu spüren oder als Impuls für innere Arbeit.

Mein Name ist Margaretha Löffler.

Ich bin Entspannungscoach und Wald-Gesundheitstrainerin. Fitness- und Mobility-Trainerin. Musikwissenschaftlerin und Redakteurin. Wie das alles zusammenpasst?

Foto: Barbara Glück

Sie können es sich vorstellen, als Musikwissenschaftlerin und Musikredakteurin habe ich im Alltag einer Printredaktion schnell gelernt, wie rasant der Stresspegel steigen kann – gerade an der Schnittstelle zweier durchgerüttelter Branchen, nämlich Verlag und Musik. Tagsüber Heft- und Online-Produktion, abends aufs Konzert, hinter den Kulissen die Macher interviewen, Geschäftsreisen zu Messen, Konferenzen und Festivals. Nebenbei tätig als Jurorin eines Branchenpreises, Bühnenproduktionen bewerten, Co-Juroren betreuen, Jury-Sitzungen.

Danach folgten redaktionelle Aufgaben in der internen Kommunikation eines großen Automobilherstellers. Bis ins Redaktionsleitungsteam, ins redaktionelle Qualitätsmanagement und in den User-Support. Immer mit Tempo, Engagement und Lust auf Herausforderungen. Früher oder später fordern Jahre des Volldampfs ihren Tribut.

Als sich gesundheitliche Folgen einstellten, war klar, dass ich aufhören musste, meine Energiereserven nach Lust und Laune zu verschleudern. Ein altes Hobby kam mir auf halbem Weg entgegen: ein lang gehegtes Interesse an gesundheitlicher Prävention, insbesondere Entspannungsverfahren und Rückentraining. Außerdem bin ich ein Landkind, ich vermisste die Natur.

Ein ganz besonderes Erlebnis im Urlaub war schließlich ausschlaggebend: Am internationalen Tag des Waldbadens durfte ich ein mehrstündiges Waldbad im hawaiianischen Regenwald genießen. Danach war mein Gehirn frei genug, um die Puzzlestücke zusammenzusetzen. Entspannungsmethoden, Kraft und Beweglichkeit des Sitzberufler-Körpers, Auftanken in der Natur… Mit Hilfe von Entspannungsverfahren für Körper und Geist den Stressmomenten des Alltags begegnen. Meine Erfahrungen und die Lehren daraus weitergeben.

Ich will Sie dabei unterstützen, Ihren persönlichen Entspannungs-Werkzeugkoffer zusammenstellen: damit Ihr Schlaf ruhig und erholsam verläuft, Ihr Bewegungsapparat nicht zum Sitzapparat mutiert, und Ihre Sorgen nicht die Regierung über Ihre Gedanken übernehmen.

Lassen Sie uns gemeinsam dafür sorgen, dass Sie jeden Morgen gut gelaunt und mit Kraft in den Tag starten!


Foto: Andreas Schwab

Meine Qualifikationen in Sachen Entspannung und Wald-Gesundheitstraining:

2018 Trainerin für multimodales Stressmanagement (TU München)

2019 Entspannungstrainerin (Zentrum für Naturheilkunde München)
2019 Kursleiterin für Waldbaden (Akademie für Waldbaden und Gesundheit)
2019 Kursleiterin für Waldbaden mit Kindern und Jugendlichen (Akademie für Waldbaden und Gesundheit)
2019 Fitness-Trainerin mit B-Lizenz (TU München)
2019 Mobility-Trainerin (TU München)

2020
Kursleiterin für Waldbaden mit Senioren und Demenzerkrankten (Akademie für Waldbaden und Gesundheit)
2020 Wald-Gesundheitstrainerin (LMU München und Kneippärztebund)